lang-diabetespraxis-therapie-urlaub-by-istock-108226091-mlenny

Wir machen Urlaub

Unsere Praxis bleibt zu folgenden Terminen geschlossen:

19. bis einschließlich 31. August 2024

28. bis einschließlich 31. Oktober 2024
Termine für Diabetesberatung und -schulungen finden wie vereinbart statt.

Diabetes ist kein Grund, zuhause zu bleiben

Bei einer chronischen Erkrankung wie Diabetes fördert eine positive Lebenseinstellung einen positiven Therapieverlauf. Wir finden: Zu einem erfüllten Leben gehören auch neue Erfahrungen außerhalb der eigenen vier Wände – trotz Diabetes. Doch gibt es für Diabetes-Betroffene einige Punkte zu beachten, wenn sie unterwegs sind oder auf Reisen gehen.

Bei guter Vorbereitung und mit dem O.K. des behandelnden Arztes steht einer guten Reise aber nichts mehr im Wege. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir für Sie ein paar nützliche und wichtige Tipps und eine Handgepäck-Checkliste für insulinpflichtige Diabetiker zusammengestellt.

Checkliste für unterwegs

diabetes-praxis-lauf-therapie-downloads-checkliste

Diabetiker-Notfallkarte

Tragen Sie immer Ihre Diabetiker-Notfallkarte bei sich – so kann Ihnen im Notfall schnell und effektiv geholfen werden.

Traubenzucker

Halten Sie bitte immer ein Stück Traubenzucker griffbereit, um im Falle von Unterzuckerung Ihren Glukosehaushalt stabilisieren zu können.

Aufbewahrung Insulin

Verwahren Sie Ihr Insulin im Sommer am Badesee IMMER in der Kühlbox.

Kontrolle der Füße

Geben Sie bitte besonders auf Ihre Füße acht. Durch diabetische Neuropathie kann das Gefühl in den Füßen nachlassen, so dass Verletzungen unter Umständen nicht mehr sofort spürbar sind.

Diabetiker-Ausweis

Vergessen Sie nicht, Ihren internationalen Diabetiker-Ausweis mit auf die Urlaubs-Checkliste zu setzen.